VOR DEINEM TERMIN

Einen Tag vor deinem Termin solltest du keinen Alkohol trinken oder Drogen konsumieren.

Wenn du Bluter oder Diabetiker bist, oder Blut verdünnende Medikamente einnehmen musst, solltest du vorher mit deinem Arzt abklären ob ein Tattoo für dich in Frage kommt (bitte ein Attest mitbringen).

Du solltest gesund, satt, ausgeschlafen und fit zum Termin erscheinen.

Bringe bitte viel Zeit mit, damit wir entspannt ein schönes Bild auf deine Haut bringen können und ich ohne Zeitdruck arbeiten kann. Nicht abhetzen, wir können ruhig ein paar Minuten später anfangen.

Nimm dir für den Tag keine wilden Partys mehr vor,

ein Tattoo ist ein Eingriff in den Körper und er braucht danach besser Ruhe.

Es kann immer mal Farbe daneben gehen, ziehe also lieber nicht deine Lieblingsklamotten an.

WÄHREND DEINEM TERMIN

Alle Arbeitsflächen werden vor und nach jedem Kunden gründlich gesäubert und desinfiziert.

Die verwendeten Farben sind gemäß der EU Resolution und der TVO (Tätowiermittelverordnung) getestet, produziert und zertifiziert.

Alle Materialien die deine Haut berühren sind Einwegprodukte und werden ausschließlich für dich verwendet.

Wir können jederzeit Pausen machen! Gib mir, falls nötig einfach Bescheid.

Es gibt keinen Grund den Helden zu spielen.

NACH DEINEM TERMIN

Nach 2- 3 Stunden kannst du die Folie, die ich zum Schutz auf deinem Tattoo anbringe entfernen und die tätowierte Stelle mit Wasser und ggf. neutraler Seife gründlich aber vorsichtig säubern und von Farbresten, Wundwasser und Blut befreien.

 

Mit einem fusselfreien Tuch abtupfen, kurz trocknen lassen und dann

3-5 mal täglich dünn (!!!) mit Bepanthen, Panthenol oder spezieller Tattoosalbe eincremen.

Beim eincremen werden sich nach und nach ganz von allein Farbreste und Kruste ablösen,

das ist ganz normal.

Bitte nicht kratzen oder abpiddeln, das macht die Haut und das Tattoo kaputt!

In den nächsten 4 - 8 Wochen (je nach Heilung) auf folgende Dinge verzichten:

Direkte Sonne und Solarium!

Sauna und Dampfbad!

Schwimmbad und Badewanne!

Auf Sport sollte 2 Wochen verzichtet werden, damit das Tattoo nicht " ins Schwitzen" kommt.

Du darfst ganz normal duschen, aber das Tattoo bitte vor dem Schwamm, Duschzeug und Shampoo verschonen.

Nun Kannst du dich über ein neues und schönes Tattoo freuen,

das dich dein Leben lang begleiten wird!